NEWS! Alle Punktspiele sind nun auch in der Wochenübersicht einsehbar!

Niederlage der Herren 55 I gegen Tabellenführer DTV Hannover

Niederlage der Herren 55 I gegen Tabellenführer DTV Hannover

Nach sieben Wochen Medenpause ging es letzten Sonntag, 03.07., in das erste Heimspiel gegen den vermeintlichen Gruppenfavoriten und ungeschlagenen Tabellenführer DTV Hannover.

Krankheits- und Urlaubsbedingt mussten wir an diesem Sonntag leider auf Christian und Dirk verzichten. Mit Ralf im Einzel und Norbert im Doppel, die bereit waren auszuhelfen,  war das Team vervollständigt.

Frank an 2 fuhr einen klaren 2-Satz-Sieg ein. Eine klare Niederlage musste hingegen Ralf an 4 hinnehmen, sodass es nach der ersten Runde 1:1 stand.

Die zweite Runde startete in der prallen Mittagssonne. Nach gefühlten drei Stunden musste Andreas an 1 seinem Gegner zum Sieg gratulieren. Er unterlag im Champions-Tiebreak unglücklich mit 8:10.

Die Nummer 3 Heiner hatte leider keine Chance; sein Gegner war ebenfalls nicht zu bezwingen.

Nach kurzer Erholungspause und Taktik-Besprechung, mit dem Ziel mindestens ein Doppel zu gewinnen, spielten Frank und Heiner das zweite Doppel stark. Der Einsatz sollte sich letztendlich auszahlen, denn der Punkt blieb mit 6:3 und 6:2 in Hagen.

Andreas und Norbert trafen dann im ersten Doppel auf die Nummer 1 und 2. Die beiden Hannoveraner ließen nichts anbrennen und fuhren einen ungefährdeten 2-Satz-Sieg gegen die Hagener Herren ein.

Am Ende stand es dann 2:4 und die Herren gratulierten dem Sieger und vermutlichen Aufsteiger in die Nordliga.

Für die Herren 55 I heißt es jetzt: Volle Konzentration auf das letzte Heimspiel gegen Hildesheim, das am Sonntag, den 17.07.22, um 11:00 h stattfindet.

Vielen Dank an Ralf und Norbert für’s Einspringen und die Unterstützung an der Seitenlinie!

A. Dimansky

August 2022
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Anstehende Veranstaltungen

Beiträge

Beitragsarchiv

Downloads & Links